India Tastenfabrik Berlin
 
Aktualisiert/Update:
14.01.2004

Es ist unser Ziel, dem Kunden den höchstmöglichen Komfort auf dem Weg von der Idee zum Produkt zu geben:

80 Jahre:

Design

Prototyp

Form

Teil

Baugruppe

Wie es anfing - Gebäude in der Kommandantenstrasse in Berlin-Mitte vor der Anmietung 1929

Die Firma ist in ihr erstes Domizil eingezogen - Berlin-Mitte Kommandantenstrasse 1929

Die Gründungsidée: eine Erleichterung für die Sekretärinnenfinger

Berlin Kommandantenstrasse Berlin Kommandantenstrasse INDIA Tastenfabrik Berlin Gummitasten

Der Gründer:

Felix Dreusicke

Nach dem Krieg war die Firma ausgebombt, bis 1947 Einzug in Noträume

1947 Einzug in Räume in der Hasenheide 9, Berlin SW3 Neukölln

Felix Dreusicke
Berlin Notquartier
Berlin Hasenheide

Nach seinem Tod 1972 lag die Geschäftsführung in den Händen von seiner Frau Berta Dreusicke

und seiner Tochter Annelies Dreusicke

Seit 1985 wird die Firma von dem Sohn des Gründers Thomas Dreusicke geleitet

Berta Dreusicke Annelies Dreusicke Thomas Dreusicke

Impressionen aus der Fertigung in der Hasenheide 9 - bis 1996

21.12.1996 Einzug in eigenes Gebäude in Berlin-Marienfelde in der Rigistrasse 11

Teilansicht der Produktionshalle Rigistrasse 11

Berlin Hasenheide Berlin Rigistrasse 11 Berlin Rigistrasse 11

Eine bewegte Zeit 1929 - 2004 - von der Weimarer Republik ins Laserzeitalter.

... zurück